Da sich in der Albatros-Marina die Besitzer-Verhältnisse verändert haben, bin ich in die Yacht-Marina umgezogen. Nach Marmaris komme ich jetzt nur noch selten, da in der Marina ein sehr gutes Restaurant, gute Einkaufsmöglichkeiten und viel Unterhaltung geboten wird. In der Marina liegen rund 800 Schiffe.

Nach meinem ersten festmachen in der Marina hörte ich schon den ruf „Hallo Mustafa“ Dies ist mein türkischer Name, da viele Türken „Rolf“ nicht aussprechen können.

Auch einige Segler, die ich auf meinen Reisen kennen gelernt habe, liegen hier im Hafen.

Ich fühle mich also schon wieder wie zu Hause.

Die griechischen Behörden haben ab dem 01.04 eine Bootssteuer eingeführt. Acht Euro pro Meter (110 Euro für mein Schiff) für einen Monat sind zu bezahlen. Das bedeutet, das wir kaum noch Kurzreisen nach Griechenland unternehmen werden. Da neben dem Ein-und Ausklarieren jetzt noch die Kosten für die Steuer anfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.