Nachdem ein Gast das Dingi mit Außenborder umgeschmissen hat, war der Motor mit Wasser vollgelaufen. Da eine Reparatur zu teuer wurde habe ich mich entschlossen einen neuen, gebrauchten zu kaufen. Da ein Freund von mir einen Motor wegen Vergrößerung abzugeben hatte, waren wir uns schnell einig. Nun bin ich in Besitz eines Yamaha Außenborders mit 4 PS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.